Die Schulze-Historie

Foam for a better sound

1949
Geschichte von Schulze-Brakel

Gründung der Firma Schulze-Brakel. Zunächst als Leder- und Sportartikelfabrik.

1967

Beginn der Entwicklung und Produktion von Ohrpolstern und Windschützen für namhafte Unternehmen wie Sennheiser, AKG und Lufthansa.

1975

Die ersten kundenspezifische Ohrpolster und Windschütze für Mikrofone werden ausgeliefert. Der Original 'Schulz' war geboren.

1997

Die Produktion ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

1998

Weltweit die ersten 4-flächigen und 2-farbigen Windschütze

2000

Einführung 3-flächiger Windschütze zur besseren Erkennbarkeit der aufgebrachten Dekore für Sender im In- und Ausland.

2006

Aufbau einer eigenen Grafikabteilung mit angehängtem Siebdruck- und Beflockungsbereich.

2015
Einstieg in additive Fertigungsverfahren.
2018
Kooperation mit einem Fell-Windschutz Hersteller.
2020
Einsatz gegen die Covid-Pandemie
2021
Generationswechsel, gleiche Qualität.